Praxis Dr. Berbig und Dr. Konrads

Curriculum Vitae von Dr. med. Michael Berbig

Dr. Berbig

Am 27. April 1958

als zweites Kind des Arztes für Allgemeinmedizin Dr. med. Alfred Berbig und seiner Ehefrau Brigitte Berbig, geborene Habighorst in Ahrweiler geboren und römisch-katholisch auf den Namen Michael Georg Maria Berbig getauft

1964 – 1967

Besuch der Aloisiusschule in Ahrweiler

1967 – 1977

Besuch des Staatl. Neuspr. und Math.-Naurwissenschaftlichen Gymnasiums Ahrweiler

08. Juni 1977

Ablegung der Reifeprüfung

1977 – 1979

Zweijähriger Wehrdienst als Panzergrenadier u. später als Sanitätssoldat beim Panzergrenadierbataillon 142 in Koblenz

1979 – 1980

Besuch der Staatlichen Lehranstalt für medizinisch – technische Assistenten in Trier (zwei Semester)

1980 – 1987

Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz mit abschließendem Praktischen Jahr am Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

25. Mai 1987

Erteilung der Approbation als Arzt

19. Juni 1987

Promotion am Institut für Anästhesiologie der Johannes Gutenberg Universität in Mainz unter Leitung von Herrn Direktor Prof. Dr. W. Dick mit der Inauguraldissertation: „ Morphin epidural – klinische Untersuchungen zur postoperativen Analgesie nach Wirbelsäulenoperationen“

7/1987 – 11/1988

Assistenzarzt in der Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses „Maria – Hilf“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler unter Chefarzt Dr. med. N. Nikolai

12/1988 – 12/1990

Assistenzarzt in der Inneren Abteilung des Krankenhauses „Maria – Hilf“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler unter Chefarzt Dr. med. G. Kreuter

1/1991 – 6/ 1991

Weiterbildungsassistent in der Praxis meines Vaters Herrn Dr. med. A. Berbig

8/1991 – 9/1998

Niederlassung als praktischer Arzt zunächst in Gemeinschaftspraxis, später in Praxisgemeinschaft mit meinem Vater Herrn Dr. med. Alfred Berbig

13.November 1991

Facharztprüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin

10/1998 – 12/2000

Einzelpraxis Dr. M. Berbig

12/2000– heute

Praxisgemeinschaft mit Herrn Dr. med. Ulf Konrads

Zusatzbezeichnungen / Qualifikationen:

Januar 1991

Zusatzbezeichnung „Bade- oder Kurarzt“

September 1995

Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“

Juni 1990

Fachkunde-Nachweis „Rettungsdienst“

Dezember 2002

Erteilung des „Freiwilligen Fortbildungszertifikates“ durch die Bezirksärztekammer Koblenz

Mai 2003

„Diplom- Osteopath“ der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie e.V. (DAAO)

August 2004

Zusatzbezeichnung „Diabetologie“

März 2009 u. Februar 2013

Erteilung des „Fortbildungszertifikates“ durch die Bezirksärztekammer Koblenz

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

  • BDA – Deutscher Hausärzteverband e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz (www.hausarzt-bda.de)
  • DGMM / MWE – Deutsche Gesellschaft für Manuelle Therapie e.V. / Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar Neutrauchburg (www.aerzteseminar-mwe.de)
  • DAAO – Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie e.V., Riedstr. 5, 88316 Isny-Neutrauchburg (www.daao.info)

Privates

Mein Lebensmittelpunkt ist natürlich meine Familie mit meiner Ehefrau  Sabine  und meinen Kindern   Caroline, Christian  u. Jan-Georg Berbig.

Hobbies:

  • Kommunalpolitik
  • Standespolitik im Ärztenetz
  • Schützen
  • Lions-Club
  • Skifahren, Gartenarbeit, Lesen

Mitgliedschaften in Vereinen, Verbänden, Parteien u. Gremien

  • seit 1990 im Königsglied der „St.Sebastianus-Bürger-Schützengesellschaft Ahrweiler e.V.“ (www.ahrweiler-buergerschuetzen.de), im Vorstand des Königsgliedes von 1992 – 2011
  • seit 1974 Mitglied der Christlich Demokratischen Union Deutschlands – CDU (www.cdu-aw.de).
    von1994 – 2009 für die CDU im Kreistag Ahrweiler (www.kreis.aw-online.de)
  • von 1999 – 2009 Mitglied im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ahrweiler
  • seit 1980 Mitglied der katholischen Studentenverbindung „V.K.D.St. Hasso-Rhenania Mainz im CV“ (www.hasso-rhenania-mainz.de)
  • Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ (www.alt-ahrweiler.de)
  • Ahrweiler Karnevalsgesellschaft „AKG 1863 e.V.“ (www.ahrweiler-karnevalsgesellschaft.de)
  • seit 2004: Gründungsmitglied des „Ärztenetzes-Mittelahr e.V.“ und Initiator der „Bereitschaftsdienstzentrale“ des Ärztenetztes in Bad Neuenahr. Seit dem 18. März 2009 Vorsitzender des Ärztenetzes-Mittelahr e.V. (www.aerztenetz-mittelahr.de)
  • seit 2011: „Lions Club Bad Neuenahr-Ahrweiler“ (www.lions-club-bad-neuenahr.de/),         Vorsitzender des Lions Club Bad Neuenahr:  2017/18
  • seit 2012: Schriftführer u. Kassierer des CV-Zirkels Rhein-Ahr
  • seit Dezember 2013: Mitglied des Vorstandes des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V
  • seit September 2016:  Vorsitzender der Kreisärzteschaft Ahrweiler (‚Kreisobmann‘)

Kontakt

Dr. med. Michael Berbig
Badearzt · Chirotherapie · Osteopathie (DAAO) · Diabetologie
Dr. med. Ulf Konrads
Naturheilverfahren · Chirotherapie · Akupunktur
Bossardstr. 7 53474 Bad Neuenahr- Ahrweiler

Telefon: 02641 34555
Telefax: 02641-31112

Sprechzeiten

Montag: 8.00–11.30 Uhr
17.00-18.00 Uhr nur nach Vereinbarung
Dienstag:8.00–11.30 Uhr
17.00-18.00 Uhr nur nach Vereinbarung
Mittwoch:8.00–11.30 Uhr
Donnerstag:8.00–11.30 Uhr
17.00-18.00 Uhr nur nach Vereinbarung
Freitag:8.00–11.30 Uhr

 

© Praxis Dr. Berbig & Dr. Konrads | 2007 | Realisierung: .TRIPLE.ORANGE